Aufgrund der aktuellen Corona-Situation haben wir die Sprechzeiten der Praxis reduziert, um einen Beitrag zur Reduktion der Ausbreitung des Virus beizutragen. Notfälle werden weiterhin behandelt, OPs sind davon unberührt und können bedenkenlos durchgeführt werden. Patienten mit Symptomen einer Grippe bitten wir, die Praxis nicht aufzusuchen.

Gutachten und Führerscheinuntersuchungen

Aus verschiedenem Anlass kann eine Begutachtung der Augen durch einen Augenarzt notwendig sein.

Dazu gehören unter anderem Unfälle mit Augenschäden, Führerscheinuntersuchungen sowie andere Tauglichkeitsuntersuchungen.

Meist wird durch ein augenärztliches Gutachten der Grad der Minderung der Erwerbsfähigkeit (MdE) oder die Frage der Eignung für bestimmte Aufgaben (Berufe, Führerschein) geklärt.

Für Gutachten ist immer ein Facharzt für Augenheilkunde verantwortlich.